Überbekleidung Hupf Teil 1 und 4 / EN 469

Überhose Modell Fire-Brake EN 469:2005

dunkelblau mit gelben Kontrastfäden

 Die Einsatzhose Fire-Brake zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • hervorragende Isolationswerte bei thermischer Belastung
  • spezielle Konstruktion der Materialien garantieren Lufteinschlüsse zwischen allen Lagen (nicht nur zwischen zwei, wie z. B. bei Abstandhaltern)
  • niederiges Gesamtgewicht durch nur drei Materiallagen (kein Steppfutter, keine zusätzliche Fleeceeinlage)
  • Hoher Tragekomfort (Jackenlänge im Normalgrößenbereich 85 cm)
  • markantes Erscheinungsbild durch eine neue Optik im Design des Oberstoffes

Modellbeschreibung:

  • Hinterhose nach hinten leicht verlängert
  • fest an der Hinterhose angenähter, elastischer, roter, 40 mm breiter Hosenträger
  • Hosenträger an der Vorderhose mit Steckverschluss
  • Hosenschlitz und Bundverschluss mit Klett
  • Gummizug im Bund
  • Klettverschluss zur Beinweitenverstellung
  • zwei aufgesetzte Blasebalgtaschen mit Patte und Klett
  • Messertasche rechts
  • Saugsperre und Schleifschutz am Hosensaum
  • zwei eingesetzte Seitentaschen
  • Reflexstreifen und Flauschbänder doppelt vernäht
  • Kniepolster fest eingenäht in Knieverstärkung aus Silikon-beschichtetem Spezialgewebe
  • Reflexstreifen gelb/silber/gelb 50 mm und 76 mm breit

Artikel 12-6260
Obermaterial: Euramid® USG 210g/m²antistatisch
Nässesperre: PU-Liner auf Kermel Lochfleece
Isolationsfutter: Aramidspezialgewebe
Leistungsstufen für die Brandbekämpfung: Xf2/Xr2/Y2/Z2
EG-Baumusterprüfbescheinigungs-Nummer: 09.0.68776

Lieferbare Größen: N46/48-N62/64, K46/48-K62/64, L46/48-L62/64