Einsatzkleidung HuPF Teil 2 und 3

Jacke Modell Perception

dunkelblau

Der Schutzanzug Perception zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • hoher Tragekomfort durch einen bequemen Jackenschnitt mit sehr viel Bewegungsfreiheit
  • hohe Tages-/Nachtauffälligkeit durch fluoreszierendes und retroreflektierendes
    Scotchlite TM  Reflexgewebe

Der Schutzanzug erfüllt in den geprüften Punkten die nach der Richtlinie der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) zur Feuerschutzkleidung, hinsichtlich einer Warnwirkung, gestellten Forderungen.
Die erforderlichen Mindestmengen werden in der Kombination von Jacke und Hose bei allen Größen erreicht, ab der Größe 50 werden die erforderlichen Mindestmengen von der Jacke alleine erreicht

  • hochgeschlossen
  • verdeckter Frontreißverschluss
  • Golffalten im Rücken
  • Umlegekragen mit Lasche
  • zwei eingesetzte Brusttaschen mit Patte und Klett
  • linke Tasche zur Aufnahme eines Funkgerätes
  • zwei eingesetzte Seitentaschen mit Patte und Klett
  • zwei Innentaschen mit Reißverschluss
  • Ärmel mit Lasche und Klett am Saum
  • Ellenbogenverstärkung
  • Vollabfütterung aus leichtem, schwer entflammbaren Futter
  • Lasche für Karabinerhaken
  • Flauschband für Namensstreifen
  • Reflexstreifen im Design HuPF Teil 1 Stand 09/06
  • abnehmbares Rückenschild in gelb mit Aufschrift FEUERWEHR

Artikel 12-6915
50%/50% Euramid® Lenzing FR 265 g/m²

Artikel 12-6955
100% Baumwolle 320 g/m²

Lieferbare Größen: 44-66, K44-K66, L44-L66